Ziele:

Grundlegendes Verständnis und kritische Auseinandersetzung mit Modellen zur Macht
Persönliche Interpretation und Verinnerlichung (innere Akzeptanz)
Reflektion und Veränderung eigener Einstellungs- und Verhaltensmuster im Umgang mit Macht
Reflektion zur Integration in die eigene Arbeit als Coach
Maßnahmen zur persönlichen Umsetzung

Inhalte:

  • Verständnis der Theorie: HandlungsModell (Unterscheidung Helle und Dunkle Macht, Werteorientierung, 18 MachtMittel, MachtBasis, MachtPosition, MachtKonstellation)
  • Verständnis der Theorie: PersönlichkeitsModell (aktive und reaktive Einstellungs- und VerhaltensMuster)
  • Die eigenen MachtMuster reflektieren; die Effizienz und Effektivität des Einsatzes von MachtMitteln erhöhen
  • Die persönliche MachtBasis verstärken; mächtiger werden im Sinne der Hellen Seite der Macht (beruflich und privat)
  • Integration von Elementen der MachtThematik in die eigenen Coaching-Prozesse oder Gestaltung eines speziellen Macht-Coachings
  • Planung der Arbeit mit der spezifischen online toolbox Macht (traintool consult GmbH)
  • Evaluation und Transfersicherung